Info

Wichtig:
Das Ganze ist überhaupt nicht als professionelle Arbeit zu deuten, sondern vielmehr als eine Art Hobby.
 
Hinweise zu den Fotos …

Mein Equipment besteht aus folgenden Kameras …
Meine „Ausgeh- Kamera“:


Und hier meine semi- professionelle Kamera:

Und hier mein neustes Spielzeug:

 
 
Mit allen Kameras lassen sich hervorragende Bilder schießen …Die TZ 7 ist mehr eine Knips-Kamera, die SX20 ist mehr eine Kamera wie sie halt sein sollte mit einen unglaublichen Zoomfaktor …Die TZ 7 und auch die SX20 verfügen über einen Bildstabilisator und über einen hervorragenden optischen Zoom (TZ 7: 12-fach; SX20: 20-fach). Die Nikon ist für das perfekte Foto gedacht und wird eigentlich nur Privat genutzt...
 
Hinweise zu den Videos:

Die Videos sind ebenfalls mit der TZ7 oder der SX 20 aufgenommen …Die Qualität erreicht zwar nicht den höchsten Standard, aber für Erinnerungszwecke ist sie allemal ausreichend.
Damit ein jeder die Filme sehen kann, werden die Filme in das Windows „wmv“- Format umgewandelt. Die Filme werden so relativ klein und die Qualität ist meist auch akzeptabel.
Man darf halt keinen DVD-Standard erwarten.
Es gibt zwei Möglichkeiten sich die Filmchen anzuschauen. Bei den meisten Browsern reicht es, wenn man auf den Play-Button drückt …Manchmal reagiert der Player beim ersten mal nicht und man muss noch ein zweites mal drücken. Nach ein paar Sekunden sollte das Video starten.
Benutzt man einen anderen Browser oder möchte man das Video auf der Festplatte speichert sollte man wie folgt vorgehen.
Zuerst auf den Link gehen, dann die rechte Mausttaste drücken. Nun erscheint ein neues Auswahlmenü … „Ziel speichern“ auswählen und den Speicherort auf eurer Festplatte aussuchen. Anschließend in das Verzeichnis wechseln und mit Doppelklick den Film starten …

Seht ihr nichts oder hört ihr nur Musik, kann es sein das eure Codecs veraltet sind … Codecs sind eine Art Kompressionsstandard …Ist der Film in einen bestimmten Codec komprimiert und man selbst hat nicht den Codec, kann man auch nicht den Film sich anschauen …

Wollt ihr eure Codecs erneuern? Dann benutzt diese Anleitung:

  • Mediaplayer öffnen, „Extras“ anklicken und auf „Optionen“ gehen.
  • Auf der Reiterleiste auf „Player“ gehen, dort findet ihr die „Automatische Aktualisierung“.
  •  Updates überprüfen = einmal wöchentlich
  •  Häkchen bei „Codecs automatisch downloaden“ rein.
  • Fertig, der Mediaplayer versucht – wenn er lange genug an ist - in das Netz zu gehen. Eine Internetverbindung sollte natürlich bestehen ...

Bitte schaut euch auch nicht die Videos im Vollbildmodus an. Dafür ist die Qualität einfach zu schlecht …Ändert einfach die Fenstergröße und schaut selber, wie die Qualität am besten ist (gilt nur wenn man sich die Filme auf die Festplatte speichert)


Virenwarnung? Dann liest bitte das:
 

Vereinzelt wurden mir davon berichtet das sie eine Active X Sicherheitswarnung oder noch schlimmer eine Trojaner Warnung erhalten, wenn sie meine Seite besuchen würden … Das hat folgenden Grund …
In meinen Spielberichten ist ein Active X Element implementiert und zwar der Windows Media Player.
Dieses Einfügen hat den Vorteil, dass man sich die aufgenommen Spielszenen gleich auf der Webseite anschauen kann und man muss sie sich nicht erst runter laden. Viele Scanner sehen dies allerdings als eine Art Sicherheitsrisiko, da man sich über Active X Elemente auch Würmer, Viren, Trojaner oder Sonstiges einfangen kann. Des halb sollte man auch nur Active X Elemente von Vertrauenswürdigen Seite installieren …
Ob meine Seite zu diesen dazugehört, dürft ihr selber entscheiden. Auf jeden Fall habe ich selber noch mal alle Dateien vom Webspace gescannt und es würde nichts gefunden …
In diesem Sinne entscheidet selber und ich hoffe ich konnte ein wenig Klarheit in die Sache reinbringen …


Hinweise zur Werbung:

Webspace verursacht kosten …Des wegen gibt es ein paar Werbefenster, um einen Teil der Kosten wieder reinzukriegen. Diese Fenster können selbstverständlich auch gebucht werden …Über Art und Größe kann man selbstverständlich verhandeln, über die Kosten natürlich auch … Astronomische Summe werde ich aber sicherlich nicht verlangen, eher das Gegenteil …

Amazon.de …

Meine Seite ist sozusagen ein Werbepartner für Amazon…Ich stelle ein paar Werbefelder zur Verfügung, die dann Amazon nützt. Für den Fall, dass ihr dort eh ab und zu was bestellt, tut das doch einfach über die Banner. Und so geht es...

- Banner anklicken.
- Amazon Seite öffnet sich.
- Bei Amazon über die Suchfunktion den gewünschten Artikel finden (Ihr könnt aber auch direkt über mein Startfenster das Amazon Suchfeld   benutzen).
- Anschließend wie gewohnt bestellen ...
- Als Dankeschön, weil sozusagen Amazon einen Kunden beschert habe, bekomme ich 3 – 5 Prozent Vergütung …
- Ihr habt nur die normalen Kosten!!!

- Cookies bitte vorher aktivieren...

Also, wenn ihr dort eh immer bestellt, tut das doch einfach über die Banner …


„Google“ Werbung …

Hier reicht ein Klick auf das Banner und Google dankt es mir …Also, ein Klick tut keinem Weh und es hilft mir, diese Seite am Leben zu erhalten.




Weitere Hinweise ...

Mein Webspace ist begrenzt …Deswegen wird in absehbarer Zukunft ein Teil von der Page verschwinden. Also, wundert euch nicht wenn irgendwann einmal, was fehlt …


Im Moment sind ca. 800 MB von 1 GB belegt (Stand September 07) 


Wird also noch ne ganze Weile dauern, bis ich zur dieser Maßnahme greifen muss.

Des weiteren würde es mich auch freuen, wenn sich mehr Leute in das Gästebuch verewigen würden … Teilweise sind monatelange Pause drin … Wäre schön wenn ihr mal öfters „Hallo“ sagt bzw. schreibt.

Schön wäre es auch, wenn ihr meine Seite zu euren Favoriten hinzufügen würdet. Dafür einfach auf "Favoriten" gehen und auf "Hinzufügen" klicken. Nun noch entscheiden, wo ihr die Seite hinhaben wollt und mit OK bestätigen. Die Seite ist nun unter deinen Favoriten zu finden.

Zu der mir am häufigst gestellten Frage:

Wie bin ich auf diesen Namen gekommen???
Tja …Irgendwann als ich überlegt habe mir eine eigene Webseite aufzubauen, habe ich nach was leicht Merkbaren, relativ leicht auszusprechendes („flutschiges“) und mit Hannover Zusammenhängendes geschaut …
Irgendwann bin ich dann auf Leine und dem dazu gehörigen Bericht (Konzert- ,Spiel- ) gekommen und hab das dann zusammengefügt …
Der Leinebericht war geboren ;-) .
Nun heißt die Seite nun mal so und für die Zukunft wird das auch so bleiben …








  leinebericht.de